1/1

Haus Zhou

ClERVAUX, LUX

2020

Baubeginn 2021 

Die Herausforderung dieses Bauvorhabens liegt in der effizienten Zugangserschließung eines Mehrfamilienhauses mit der Gewährleistung der maximalen Privatsphäre aller Nutzungsparteien.

Am Fuße eines Berghangs gelegen, befindet sich das 4 stöckige Reihenhaus entlang einer Hauptstraße vor dem Bahnhofplatz in Clervaux, eine Kleinstadt im Norden Luxemburgs. 

Im Erdgeschoss findet zukünftig ein authentisches Asia Restaurant ihren Einzug. Der 2-geschossige Bestandsanbau an der Rückseite wird um einen Geschoss samt Treppenlauf aufgestockt und funktioniert als neue zentrale Erschließung mit individuell abtrennbaren Zugängen aller Nutzeinheiten. Dadurch werden die Lagerräume des Restaurants, die darüber liegende Mitarbeiterwohnung im 1.OG sowie das Penthouse für die Betreiberfamillie samt Innentreppe gemeinsam erschlossen.

Außerdem ist das neue Treppenhaus sowohl von der Restauranteinheit im EG für die Mitarbeiter als auch allgemein über das begehbare Dach oberhalb  der Gastronomieküche im 1.OG zugänglich. Eine separate einläufige Außentreppe im Hinterhof gewährt den Bewohnern den Aufstieg auf die Dachfläche, ohne dabei das Restaurant durchqueren zu müssen. 

 

Der Kundenzutritt erfolgt seitens der Hauptstraße. Es besteht dazu die Möglichkeit einer direkten Warenanlieferung in die Lagerräume durch den Hinterhof, dessen Zufahrtsmöglichkeit durch ein nachliegendes Nachbarhaus gegeben ist.

Die Idee des unabhängigen Zugangskonzeptes bietet zudem die Flexibilität, aus dem Gastronomielokal eine separat funktionierende Einheit zu bilden, um diese bei Bedarf an einen Dritten vermieten zu können.